Buchempfehlungen
für Worpswede

Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

Moritz Rinke
Ein verkrachter Berliner Boheme zieht in den seltsamen Kunst- und Heimatort Worpswede zurück um sein Erbe zu retten. Im Moor begegnet er skurrilen Menschen und versinkt in der Familiengeschichte.
So ziemlich jede Feuilleton-Redaktion hat dieses Buch verrissen und ich verstehe einfach nicht warum. weiterlesen
Sarah Mahlberg

Sarah Mahlberg

Journalistin

Wir verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu