Buchempfehlungen
für Chicago

Das Haus in der Mango Street

Sandra Cisneros
Die Geschichte einer jungen Latina aus Chicago, die selbst entscheiden will, wer sie ist und was sie werden wird. In einer Reihe von Vignetten erzählt - manchmal herzzerreißend, manchmal zutiefst freudig - folgt der Roman Esperanza über einen Zeitraum von einem Jahr in ihrem Leben, als sie in die Pubertät eintritt und beginnt, sich den Realitäten des Lebens als junge Frau in einer armen und patriarchalischen Gemeinschaft zu stellen.

Der Teufel von Chicago

Erik Larson
Mord, Magie und Wahnsinn auf der Weltausstellung, die Amerika veränderte. Der Teufel von Chicago ist ein historisches Sachbuch, das in einem romanhaften Stil präsentiert wird.

Für Chicagoans eine Pflichtlektüre, True Crime und Biografie in einem, ein Architekt, ein Mörder und die Weltausstellung, based on true events, ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award.

Kirsten Coon

Kirsten Coon

Kultur Wolpertinger

Chicago. A City on the Make

Nelson Algren|Englische Ausgabe
Das endgültige Prosaporträt der Stadt Chicago.

Lit Cities verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu