Buchempfehlungen
für Seoul

Die Vegetarierin

Han Kang
Ein hypnotisierendes Buch über eine Frau, die laut ihrem Ehemann an Durchschnittlichkeit kaum zu übertreffen ist – bis sie eines Tages beschließt, kein Fleisch mehr zu essen.
Wer Südkorea kennt, der weiß, wie man dort als Vegetarier in dem starren Regelwerk der männerdominierten Konsumgesellschaft auf allgemeine Verständnislosigkeit trifft. Hier werden Mengen an Fleisch und Fisch verzehrt wie nirgendwo sonst und wenn man glaubt, man platzt gleich, wird weiterbestellt. weiterlesen
Rainer Sladek

Rainer Sladek

Interior Designer

The Birth of Korean Cool

Euny Hong
Euny Hong, eine koreanisch-amerikanische Journalistin, nutzt ihre perfekte Lage, um die komplexe koreanische Psyche zu verstehen und dabei genügend Abstand (und Zynismus) zu bewahren, um sie zu bewerten.

Wir verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu