Buchempfehlungen
für Baku

Der Orientalist

Tom Reiss
Das schillernde Leben von Lev Nussimbaum alias Kurban Said alias Essad Bey, eines Juden aus Aserbaidschan, aus einer reichen Familie von Öl-Baronen stammend, der vor der Oktoberrevolution flieht.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Baku, Hauptstadt Aserbeidschans am Kaspischen Meer, die modernste Stadt der Welt. Bis die Bolscheviken nach der reichen Erdölmetropole greifen. Orientalischer Multikulti im Wilden Osten.

Nikolaus Schulz-Dornburg

Nikolaus Schulz-Dornburg

Drehbuchautor

Wir verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu