Buchempfehlungen
für Las Vegas

Der Distelfink

Donna Tartt
Die Odyssee des Protagonisten Theo Decker, der aus der New Yorker Upperclass gerissen wird und als tablettensüchtiger Zocker in Las Vegas strandet, verwebt moralische Diskussionen kunstvoll mit Tarantino-Showdown und fetzigem Stil.

Theo hat seine Mutter verloren und ein kostbares Bild gestohlen. Dann taucht Theos Vater auf und nimmt den Sohn mit nach Las Vegas, wo er sich mit Boris anfreundet, einem Teenager aus der Ukraine, der mit seinem Alkoholiker-Vater durch die Weltgeschichte gondelt. Zusammen saufen, stehlen und philosophieren die beiden sich durch die Stadt der Sünde. 

Nikolaus Schulz-Dornburg

Nikolaus Schulz-Dornburg

Drehbuchautor

Fear and Loathing in Las Vegas

Hunter S. Thompson|Englische Ausgabe
Der amerikanische Traum und die Gegenkultur in einem psychedelischen Exzess in Las Vegas. Hingegonzot von Amerikas "letztem Gerechten".

Wir verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu