Nikolaus 
Schulz-Dornburg

Nikolaus
Schulz-Dornburg

Drehbuchautor

Nach einigen Jahren in der Stoffentwicklung bei X Filme Creative Pool absolvierte Nikolaus das einjährige Showrunner-Programm „Serial Eyes“ an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) und der London Film School (LFS). Seitdem arbeitet er als freier Drehbuchautor. Er ist Co-creator der Serie „Just Push Abuba“ (ZDF) und schreibt unter anderem für "4 Blocks“ (TNT Serie) und die anstehende NETFLIX Serie „Biohackers."  Er lebt in Berlin und München.

Der Distelfink

Donna Tartt
Die Odyssee des Protagonisten Theo Decker, der aus der New Yorker Upperclass gerissen wird und als tablettensüchtiger Zocker in Las Vegas strandet, verwebt moralische Diskussionen kunstvoll mit Tarantino-Showdown und fetzigem Stil.

Theo hat seine Mutter verloren und ein kostbares Bild gestohlen. Dann taucht Theos Vater auf und nimmt den Sohn mit nach Las Vegas, wo er sich mit Boris anfreundet, einem Teenager aus der Ukraine, der mit seinem Alkoholiker-Vater durch die Weltgeschichte gondelt. Zusammen saufen, stehlen und philosophieren die beiden sich durch die Stadt der Sünde. 

Nikolaus Schulz-Dornburg

Der Orientalist

Tom Reiss
Das schillernde Leben von Lev Nussimbaum alias Kurban Said alias Essad Bey, eines Juden aus Aserbaidschan, aus einer reichen Familie von Öl-Baronen stammend, der vor der Oktoberrevolution flieht.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Baku, Hauptstadt Aserbeidschans am Kaspischen Meer, die modernste Stadt der Welt. Bis die Bolscheviken nach der reichen Erdölmetropole greifen. Orientalischer Multikulti im Wilden Osten.

Nikolaus Schulz-Dornburg

Weitere Profile

Niki Pilić

Niki Pilić

Tennislegende
Anna Kuen

Anna Kuen

Künstlerin & Model
Alejandro Veneno

Alejandro Veneno

Musiker und Produzent

Lit Cities verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu