Maurin Dietrich

Maurin Dietrich

Kurator

Maurin Dietrich ist Direktorin des Kunstvereins München. Die Kunsthistorikerin arbeitete zuvor am KW Institute for Contemporary Art in Berlin, und hat den Berliner Projektraum Fragile mitbegründet. Sie schreibt für Ausstellungskataloge und Magazine und ist seit 2017 Gastmentorin und Kuratorin am Postgraduiertenprogramm Berlin Program for Artists (BPA). 

Erfolg: Drei Jahre Geschichte einer Provinz

Lion Feuchtwanger
Erfolg ist ein historischer Schlüsselroman und zeichnet ein Sittengemälde des Landeshauptstadt München und Bayern der frühen 1920er Jahre.

Der Untertitel lautet Drei Jahre Geschichte einer Provinz. Ziemlich tolles, böses, präzises Gesellschaftportrait. Nach und nach entsteht ein Sittengemälde des „Landes Bayern“ in jener Zeit.

Maurin Dietrich

Strahlend schöner Morgen

James Frey
Charaktergewordene Klischees auf einer Odyssee durch L.A., die eigentliche Hauptfigur. Fakten und Fiktion spiegeln sich einander im Rhythmus von Geschichte und Gegenwart, von Illusion, Liebe und Gewalt. Die Figuren passieren die sich ständig wandelnden Metropole, seit Generationen Verheißung und Moloch zugleich, und verkörpern den unzerstörbaren amerikanischen Traum.

Eine, nein tausend Geschichten in vielen Parallelerzählungen, die eines gemeinsam haben: sie spielen in Los Angeles und zeichnen in Fiktion und teilweise historischen Ausführungen die Stadtgeschichte nach. Und vielleicht auch eine Empfehlung weil ich die angeberisch rosaroten, zuckerfarbenen Himmel über Los Angeles am Morgen und späten Nachmittag so vermisse.

Maurin Dietrich
Amos Oz

Amos Oz

Schriftsteller
Klaus St. Rainer

Klaus St. Rainer

Bartender
FX Karl

FX Karl

Journalist & Autor

Lit Cities verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu