Das Leben des Vernon Subutex

Virginie Despentes

Über das Buch

Vernon Subutex und sein rasanter Abstieg ist eine Geschichte in drei Bänden. Mit seinem Plattenladen hat er Pleite gemacht und steht nun auf der Straße. Weil er sich und der Welt sein Scheitern nicht eingestehen will, nimmt er Zuflucht zu einer Notlüge, die es ihm ermöglicht, sich übergangsweise reihum bei seinen alten Freunden einzuquartieren, die er zum Teil seit Jahren nicht gesehen hat. So entsteht ein vielstimmiges Panorama einer Gesellschaft am Abgrund. Man begegnet den ganz normal Gescheiterten, den scheinbar Erfolgreichen, den Schrillen und den Durchgeknallten. Despentes erspart ihren Figuren nichts, lässt kein gesellschaftliches Thema unberührt, die Islamismusdebatte ebensowenig wie den Aufstieg der Rechten. So gelingt ihr ein beeindruckender literarischer Rundumschlag, ungestüm und trotzdem humorvoll, in dem jedes Wort sitzt, jeder Satz nachhallt.  

Die Trilogie "Vernon Subutex" legt die französische Gesellschaft gründlich auf die Couch.

ISBN: 978-3-462-05207-7

Es gibt zwar einige Romane über abgehalfterte Plattenladenbesitzer, Musiker und DJs, doch das ganze in Paris hat natürlich seinen besonderen Charme. Jeder, der aus dem Business kommt, hat mit Sicherheit die eine oder andere Champagner geschwängerte, vernebelte Situation erlebt.

Jonas Imbery

Jonas Imbery

Kulturimpresario

Subutex hatte einen Plattenladen in Paris, verarmte, lebte auf der Straße, wurde schließlich als DJ mit psychoaktivem Musik-Mix zum Guru. Sein Weg führt ihn durch die Lebenswelten der Reichen, der Penner, der Junkies, der politischen Linken, der salonfähig gewordenen Rechten, der zum Islam bekehrten Jugend. Ein Buch wie eine Zeitmaschine, mit der man durch die Jahrzehnte der gesellschaftlichen Formationen fährt, bis hinein ins absolute Jetzt. Ein genialisch geschriebener Griff mitten in die Verwerfungen der Gegenwart, so viel Wirklichkeit, daß es der Wahrheit sehr sehr nahe kommt.

FX Karl

FX Karl

Journalist & Autor

Lit Cities verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu